Yin & Yang-Yoga-Wochenende in den Sommerferien 2018

Datum: 17.–19.08.2018

Ort: Much-Marienfeld, Deutschland
Preis: 200,- € pro Person

Retreat-Inhalt:

YIN- &YANG-YOGA MIT THAI-YOGA-MASSAGETIEFENENTSPANNUNG, MEDITATION, PRANAYAMA, YOGA-PHILOSOPIE SOWIE LIVE-MANTRAMUSIK MIT MARCO BÜSCHER

zum Entspannen, Stressabbau und zur Harmonie von Körper, Geist und Seele

MIT MONIKA & JENNY UND MARCO BÜSCHER

von Freitag, 17. August 17.30 – 20.00 Uhr
Samstag, 18. August 10.00 – 18.00 Uhr (ab 14:30 Uhr mit Live-Mantramusikbegleitung mit Marco Büscher)
bis Sonntag, 19. August 10.00 – 16.00 Uhr (mit geführter Thai-Yoga-Massage)
im Seminarhaus Lebensbaum, Mucher Str. 31, 53804 Much-Marienfeld

 

_________________________________________________________________________________

Geeignet für alle, die abschalten, zu sich kommen, entspannen, Stress abbauen, etwas für Körper und Seele tun und einfach einmal loslassen möchten. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, die Übungen richten sich nach den TeilnehmerInnen.

_________________________________________________________________________________

Kosten: 200,- Euro, bei Anzahlung von 100,- Euro vorab ist Ihr Platz reserviert. Die Restkosten bitte bis 3 Tage vor Seminarbeginn überweisen oder in bar zum Seminar mitbringen.

Bitte mitbringen: Yogamatte oder Decke, stilles Wasser, leichte Selbstverpflegung für die Mittagspause. Günstige Übernachtungsmöglichkeiten sind vorhanden, Einzel-, Doppelzimmer-und Mehrbettzimmer.

Bei Bedarf: Info: Elisabeth Born, Tel. 02245/4140, Mail: lebensbaum.born@t-online.de

_________________________________________________________________________________

Info und Anmeldung: Monika Schostak, Tel.: 02291/6629, Mobil: 0170/3216638, Fax: 02291/808746
www.monika-schostak.de, Email: mSchostak@web.de
Bankverbindung: KSK Köln, BLZ 37050299, Kto.Nr. 0342550645
IBAN: DE34370502990342550645, SWIFT-BIC: COKSDE33

Jennifer Hößler

Fitness-Coach, Pilatestrainerin, Yogalehrerin der Yoga-Alliance. Yoga-Lehrer-Ausbildung mit dem Schwerpunkt Ashtanga-, Vinyasa-Yoga im Himalaya Yoga Valley Centre, in Goa (Indien) und Elemental-Yin-Yoga-Therapy in Goa (Indie sowie Thai-Yoga-Massage.

Jenny hat schon verschiedene DVDs im Bereich Fitness produziert, ihre neue Core-Yoga,-Pilates-DVD ist ebenfalls jetzt erschienen.

Sie unterrichtet in verschiedenen Yoga-Centren in Düsseldorf und Indien und ist in der Yoga-Ausbildung in Goa/Indien als Lehrkraft tätig.

 

Monika Schostak

Yogalehrerin BDY/EYU unterrichtet seit 25 Jahren Hatha-Yoga mit verschiedenen Gruppen, hat daneben
eine Weiterbildung in Yin-Yoga bei Stefanie Arend und Hormonyoga bei Dinah Rodrigues absolviert.
Daneben erfolgte eine Fortbildung in Thai-Yoga-Massage bei Julia Weis
Sie bietet seit ein paar Jahren Yoga-Reisen an und gibt Hormonyoga-Wochenendseminare in
verschiedenen Orten Deutschlands.

 

Marco Alexander Büscher

Yogalehrer (BYY) und Betriebswirt (FH). Marco lebte in seiner Kindheit für 3 Jahre im tibetischbuddhistischen Kamalashila Kloster in der Eifel. Er ist praktizierender Buddhistund seit 199 Schüler des Meditationslehrers Jigme Khentse Rinpoche. Er lernte u.a. mit dem vietnamesischen Zen-Lehrer Thich Nat Hanh und dem Dalai Lama. Marco absolvierte eine Hatha Yogalehrer-Ausbildung und diverse Fortbildungenin verschiedenen buddhistischen und yogischen Traditionen. Er spielt und unterrichtet Harmonium, ist ein leidenschaftlicher Mantrasänger und begleitet seinen Yogauntericht mit Harmonium und Mantras. Er ist Mitbegründer der Mantra Band Surya Souls.

Yang-Yoga enthält kräftigende Asanas (gehalten und im Flow), welche den Körper ganzheitlich ansprechen und harmonisieren. Die Übungen werden auf die TeilnehmerInnen angepasst. Daneben wird auch die Philosophie des Yoga angesprochen sowie Pranayama, Entspannung praktiziert, so dass sich die Energien im ganzen psycho-physischen System harmonisieren.

Das Yin-Yoga ist eine sinnvolle Ergänzung dazu, da es die Meridiane und Faszien anspricht. Yin-Yoga ist eine sanftere Art des Yoga und regt den Chi-Fluss in den Meridianen an, da es auf das tiefer liegende Bindegewebe, die Faszien, in dem auch die Meridiane liegen wirkt. Hier werden die Asanas länger mit entspannter Muskulatur ohne Kraftanstrengung ca. 3-5 Minuten auch durch Unterstützung durch Hilfsmitteln wie Kissen, Blöcke, etc. entspannt gehalten. Dadurch werden die Faszien sanft gedehnt und Verspannungen können beseitigt werden. Die den Meridiane werden durch die entsprechenden Haltungen angesprochen und der Chi-Fluss in diesen sanft harmonisiert. Yin-Yoga wirkt wie eine sanfte Akupunktur und fördert auch die Regeneration der Gelenke. Daneben Yin-Yoga ist eine sinnvolle Ergänzung zu den populären Yang-betonten Yoga-Stilen (wie z.B. Ashtanga-Yoga), es führt zu einer tiefen Regeneration von Körper, Geist und Seele, fördert die Tiefenentspannung und bereitet auf die Meditation vor. Es bietet den Schlüssel zu mehr Beweglichkeit und Flexibilität und zur Vervollkommnung der eigenen Yogapraxis.

Thai-Yoga-Massage:

Die Kunst der hingebenden Berührung. Hier wirst du vollkommen passiv durch eine individuelle Reihe von dehnenden und öffnenden Yogapositionen geführt um Blockaden in Gelenken und betroffenen Muskelgruppen zu lösen. Gleichzeitig werden mit Händen, Daumen, Ellbogen, Knien oder Füssen die Energielinien und Druckpunkte am Körper stimuliert um die feinstoffliche Energie zum Fließen zu bringen und das gesamte Energiesystem zu harmonisieren. Es bringt eine totale Entspannung auf allen Ebenen des Seins und kann gut als Partnerarbeit angeleitet werden, auch für diejenigen, die es noch nie gemacht haben. Man fühlt sich hinterher wie neu geboren....

Melde dich jetzt per Email an und sichere Dir dein Platz

Yin- & Yang-Yoga-Wochenende vom 17. bis 19. August 2018

Hiermit melde ich mich verbindlich zum Yin- & Yang-Yoga-Yin-Yoga-Wochenende vom 17. - 20.August 2018 im Seminarzentrum Lebensbaum, Mucher Str. 31 an. Nach Eingang der Hälfte der Seminargebühr von 100,- Euro ist für mich ein Platz reserviert. Den Rest von 100,- Euro überweise ichbis spätestens 3 Tage vor Seminarbeginn oder bringe es in bar zum Seminar mit. Es ist auch möglich die gesamte Seminargebühr von 200,- Euro direkt zu überweisen.

Eine Teilnahmebescheinigung/Quittung wird auf Anfrage gerne ausgestellt.
Die Anzahlung der Hälfte der Seminargebühr von 100,- Euro oder den Gesamtpreis von 200,-
Euro bringe ich in bar mit oder überweise ich auf folgendes Konto:

Monika Schostak, Kreissparkasse Köln
Kto.-Nr. 0342550645, BLZ: 37050299
IBAN: DE34 370502990342550645
BIC/SWIFT: COKSDE33)

Bei interesse per E-Mail oder telefonisch anmelden bei mir oder Monika anmelden.

Kontakt Monika Schostak: Robert-Koch-Weg 19, 51545 Waldbröl oder einscannen und per Mail an mSchostak@web.de oder per Fax: 02291/808746

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Auf der Seite Datenschutz findest du weitere Informationen

Schließen